Chiles erfolgreichstes Online-Casino-Geschäft wartet auf Regulierung

Präventive Isolierung führte zum Aufstieg einer Industrie, die selbst schnell wuchs. Das online-Casino wurde immer beliebter, und mit der Wiederaufnahme internationaler Sportturniere wurde der wohlhabendste Zweig der Online-Glücksspielindustrie - die Sportwetten - wiederbelebt. So hat beispielsweise der Sportwettenbereich von Betway das Interesse von Sportfans geweckt, die auf seiner Plattform neben Fussball-, Basketball- und Tennisspielen u.a. auch zusätzliche Unterhaltung finden. Diese Websites führen alle Spiele zusammen, die in der Welt gespielt werden, und werden zu dem Unternehmen, das in der Glücksspielbranche das meiste Geld bewegt.

Einige ZahlenSpanien

ist eine Referenz, wenn es um Sportwetten geht, und Websites wie Betway genießen dort eine große öffentliche Akzeptanz.

Der Online-Casino-Boom trug zum Erfolg der Sportwetten bei, die schnell mehr als die Hälfte der Gewinne der Online-Glücksspielbranche ausmachten. Im Jahr 2021 wuchs der Sportwettensektor im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent. In Geld ausgedrückt, bedeutete dies eine Nettomarge von mehr als 600 Millionen Euro. Im Jahr 2021 hat sie das gleiche prozentuale Wachstum erreicht, und alles deutet darauf hin, dass sie auch weiterhin ein florierendes Geschäft sein wird. Zudem profitiert die Marketingbranche stark von dieser neuen Form des Wettens und allein im Jahr 2021 wurden 170 Millionen Euro in die Werbung investiert.

Wie ist die Situation in Chile?

Chile hat bei der Regulierung von Online-Glücksspielen noch keine Fortschritte gemacht.

Die Superintendency of Gaming Casinos (SCJ) prüft derzeit die Möglichkeit einer Regulierung des Online-Glücksspiels, aber es gibt noch keine endgültige Entscheidung. Das Fehlen einer Gesetzgebung, die Steuern auf die Gewinne von Plattformen vorsieht, die im Land tätig werden wollen, bedeutet, dass Online-Kasinos ihre Tätigkeit ausüben und ihre Gewinne in vollem Umfang erhalten müssen. Dies ist nachteilig für die chilenische Wirtschaft, die von dem zusätzlichen Einkommen, das diese Plattformen bieten können, profitieren könnte. Betway ist eines der beliebtesten Casinos in Chile, und zweifellos könnte der Staat von den Operationen, die er in unserem Land unterhält, profitieren. Außerdem wird die Regulierung des Online-Glücksspiels den Spielern zugute kommen, die mehr Sicherheit beim Wetten ihres Geldes haben werden.

Im Moment ist noch nichts geklärt, aber die chilenischen Casinos warten auf die Legalisierung, damit sie die Krise, die sich aus der Schließung der traditionellen Betriebe ergibt, bewältigen können. Das florierendste Online-Casino-Geschäft ist der Bereich, der den Sportwetten gewidmet ist. Spanien, eine Referenz in der Online-Glücksspielindustrie, zeigt durch das Wachstum des Casinos und die Menge des darin generierten Geldes, dass es notwendig ist, Online-Glücksspiele so bald wie möglich zu regulieren. Allein in diesem Land steuert die Industrie jährlich mehr als 600 Millionen Euro bei. Zweifelsohne könnte Chile von den zusätzlichen Gewinnen profitieren, die es durch die Steuern der Verordnung erhalten würde.

Antwort hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich